top of page

Schönstattfahrt mit dem Leiterinnenkurs

Donnerstag, 18. Mai 2023

Wir haben uns beim Zürich Hauptbahnhof getroffen und sind zusammen nach Schönstatt gefahren. Später haben wir zu Abend gegessen, danach sind wir in die Hl. Messe zu Christi Himmelfahrt in der Pilgerkirche mit einer Prozession gegangen. Am Abend haben wir einen "Bunten Abend" gemacht und Stadt-Land-Fluss gespielt.


Freitag, 19. Mai 2023

Unser Tag begann mit einer freiwilligen Hl. Messe im Urheiligtum. für die, welche nicht in die Hl. Messe gekommen sind, war das Morgengebet in der Hauskapelle. Anschliessend wurden wir mit einem leckeren Morgenessen verwöhnt. Nach kurzer Pause durften wir mehr über die Anfänge von Schönstatt erfahren. Wir haben das Internat, das Urheiligtum, wie auch 4 Heldengräber von Schönstatt besucht. Nach dieser spannenden Erfahrung durften wir ein leckeres Mittagessen geniessen. Am Nachmittag durften wir das Haus "Lichtzeichen" besuchen und einige Situationen kennenlernen, damit wir besser verstehen, was sie genau für eine Arbeit leisten. Nach dem Zvieri, was wir im Garten der Sonnenau genossen haben, haben wir mit der MJF Heiligenstadt Volkstänze getanzt. Es war erstaunlich, wie schnell die Anderen unsere Tänze gelernt haben. Es war echt amüsant. Ganz ausgepowert durften wir unser Abendessen geniessen: Einen leckeren Salat vom Buffet genau so wie Café complet. Nachdem wir uns alle frischgemacht haben für das Highlight des Tages, sind wir zum Urheiligtum gegangen. Da es Abend war, konnten wir das Heiligtum abschliessen und somit konnten wir diesen speziellen Moment unter und in diesem Heiligtum, wo alles begann, feiern. Anja und Veronika haben das Liebesbündnis geschlossen. Es war ein sehr schöner und spezieller Augenblick an einem Ort mit einer aussergewöhnlichen Stimmung. Anschliessend haben wir Lieder gesungen und Anbetung gehalten. Natürlich musste dieses Liebesbündnis gefeiert werden. Gemeinsam haben wir es und in der "Dachstube" gemütlich gemacht und den Abend mit Kuchen und "Hornöchsle" ausklingen lassen.



Samstag, 20. Mai 2023

Nach einer schönen Hl. Messe, einem Morgengebet und einem leckeren Frühstück starteten wir mit einer Einführung in die Beichte. Dann hatten wir die Möglichkeit beichten zu gehen und im Schönstatt Verlag "lädele" zu gehen. Nach einem sehr guten Mittagessen gingen wir auf den Berg Schönstatt. Wir haben einen tollen Einblick in die Wohnung von Pater Kentenich bekommen. Dann schauten wir einen sehr eindrücklichen Film über sein Leben und gingen den Stationenweg durch das Pater Kentenich-Museum. Nach der Maiandacht in der Anbetungskirche durften wir einen wunderschönen Abend mit den Kandidatinnen verbringen. Zum Abschluss durften wir einen unvergesslichen, unbeschreiblichen Moment beim Grab von Pater Kentenich verbringen.



Sonntag, 21. Mai 2023

Am Morgen haben wir gepackt, danach sind wir zum Morgengebet. Später haben wir gefrühstückt und das Picknick zubereitet. Um 9 Uhr sind wir in die Hl. Messe im Urheiligtum. Kurz vor dem Mittag sind wir mit Verspätung in die Schweiz gefahren. Am Abend sind wir alle von diesem schönen Ausflug Nachhause gekommen.


Comentários


bottom of page